Oles Wattwurm

Heute haben wir eine Wattwanderung zu „Oles Wattwurm“ gemacht. Das ist ein Geocache, der an einer Rettungsbarke mitten im Watt (2km vom Festland) befestigt ist. Um zum Cache zu gelangen, muss man eine hohe Leiter erklimmen… Anschließend ging es noch zu einem „Earth-Cache“ in der Heide bei Sahlenburg. Auf der Rückfahrt haben wir dann noch drei „Traditionals“ eingesammelt. Insgesamt also ein sehr schöner Tag, der unter dem Motto „Geocaching“ am Wattenmeer gestanden hat. Hier die Liste unserer heutigen Caches:

  • Oles Wattwurm
  • Marine Groundwater Discharge Duhnen
  • Wrackmuseum
  • Welkom to Duhnen
  • Döser Möhlenbarg
  • Am Abend haben wir dann noch unser Modellboot, die „Pegasus“ im Modellbootbecken an der „alten Liebe“ zu Wasser gelassen. Leider reichte es nur für ein paar Runden, da es plötzlich wie aus Kübwln anfing zu regnen und wir pitschenass wurden. Daraufhin mussten wir ersteinmal zurück nach Hause uns trocknen. Das geplante Abendessen an der „alten Liebe“ haben daraufhin in das „Piratenrestaurant“ in Duhnen verlegt.

    Schreibe einen Kommentar

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s


    %d Bloggern gefällt das: