Blitz und Knall

.. gab es heute Abend um 18.35 Uhr am Hauptbahnhof in Düsseldorf (5 Minuten vor unserer Ausfahrt!): Zunächst sah ich einen Blitz, dann gab es einen lauten Knall. 2 Minuten später wiederholte sich das Ganze und ich sah am Zug neben uns die Oberleitung runterfallen. Nicht gerade sehr beruhigend! Ein Teil der Reisenden verliess daraufhin den Zug. Ich entschied mich, aber lieber sitzenzubleiben. Geholfen hatte es aber nichts, denn unser Dieselzug durfte dennoch nicht ausfahren und die Polizei lies sogar die Gleise räumen. Zitat RP-Online: „Am Düsseldorfer Hauptbahnhof hat es am Montagabend um 18.36 Uhr einen Kurzschluss in der Oberleitung gegeben. Die Gleise 6 bis 12 wurden daraufhin gesperrt, teilte ein Sprecher der Deutschen Bahn auf Nachfrage mit. ‚Die Züge konnten auf Gleis 13 bis 19 umgeleitet werden, sodass es lediglich Verspätungen von bis zu 15 Minuten gab‘, sagte der Bahn-Sprecher.“ Na ja, …bei mir sind die 15 Minuten auf 1,5 Stunden angewachsen😦 Bei einem kleinen amerikanischen Spezialitätenrestaurant am Bahnhof habe ich mit meinem Freund Erik dann zunächst noch die Zeit überbrückt. Gegen 20 Uhr konnte er dann ein Auto organisieren und wir sind dann zusammen über die Autobahn nach Hause gebrettert. Danke Erik!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: