Ruhetag

Heute hat der Wind kräftig zugelegt. Die ersten Strandkörbe wurden eingesammelt und bereit zum Abtransport ins Winterquartier gemacht. Die Sonne schien dennoch ab und zu durch. Wir haben erst einmal lange ausgeschlafen und spät gefrühstückt. Was das Cachen anbelangt haben wir heute einen Ruhetag eingelegt und sind zuhause geblieben. Ich habe mir die Geschichte „Aldarion und Erendis: Das Weib des Seefahrers“ aus Tolkiens „Nachrichten aus Mittelerde“ durchgelesen. Danach haben wir drei zusammen „Sternfahrer“ gespielt. Von 15 bis 18 Uhr. Obwohl ich den Sieg zum Greifen nahe hatte, schnappte mir Thomas die Freundschaftskarte eines Volkes weg, womit ich zwei Siegpunkte verlor und er zwei dazu bekam. Damit hatte Thomas (Grün) gewonnen, vor Mama (Rot) und mir (Blau).

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: