Borussia – Schalke

Heute haben die Frede & Ortmann-„Männer“ ihren Weihnachtsgutschein eingelöst und sind mal wieder zur Borussia ins Stadion gefahren. Die hatte unsere Unterstützung auch ziemlich nötig: Tabellenletzter und noch keinen Heimsieg… Nun, solange wir in letzter Zeit da waren, gab es bisher noch keine Niederlage (zuletzt ein 3:3 gegen die Bayern!). Das versprach also ein interessanter (und kalter!) Abend zu werden: Anpfiff war um 17:30 Uhr. Zuvor hatten wir _natürlich_ die obligatorische Currywurst mit Pommes Frites eingenommen🙂 Mit dem neuen Trainer Lucien Favre sollte es nun natürlich auch besser werden. Doch leider lagen wir bereits nach 2 Minuten wieder mit 0:1 hinten: Fehler beim Zuspiel in der Abwehr und Peer Kluge machte das Tor (sehr gefreut hatte er sich nicht gegen seinen Ex-Verein). Das brachte die Mannschaft aber nicht aus dem Tritt. Immer drei Mann gingen auf den ballführenden Schalker drauf und so dauerte es nicht lange, da war auch der Ausgleich schon wieder da. Als das 2:1 dann endlich fiel war der Borussiapark vollends aus dem Häuschen. Nun nur noch bis zum Spielende warten… und das war der erste Heimsieg! Wir sollten öfter vorbeischauen🙂 Nach dem Verlassen des Stadions war kurzzeitig einer der Väter in der Menschenmenge verloren gegangen. Aber am Auto haben wir ihn dann wieder getroffen. Nach gefühlten 2h auf dem Parkplatz waren wir dann aber doch rechtzeitig um 21:45 Uhr zuhause und konnten uns das Spiel in der „Sport im Westen“-Sendung noch einmal anschauen. Hurra! So kann es weitergehen…

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: