Strandtag 4

Labos-Chaos

Weil der Himmel am Morgen noch bedeckt war, sind wir zunächst noch zuhause geblieben und haben eine Runde „Labor-Chaos“ von „Nicht-Lustig“ Autor Joscha Sauer gespielt. Ein sehr abwechslungsreiches und unterhaltsames Spiel, was wir nun immer mit ins Lokal nehmen wollen, um uns die Wartezeit aufs Essen zu verkürzen🙂 Details zu diesem schönen Spiel gibt es hier, hier oder hier.

Danach bin ich mit Sohnemann wie versprochen ins am Strand gelegene Freibad gegangen, um selbst wenigstens ein wenig Schwimmen zu können (Die Aussichten für heute waren ursprünglich gar nicht so gut). Vorher haben wir noch am Briefkasten vorbeigeschaut und endlich war das (von Thomas!) lang ersehnte Päckchen der Großeltern da – Das war vielleicht ein Jubelschrei !! (Zur Info: Es war ein Nintendo-DS Spiel drin, was noch vor unserem Urlaub bestellt worden war, aber dann trotz Express-Service nicht rechtzeitig zum Urlaubsstart geliefert werden konnte ..)

Am Strand haben wir dann gemeinsam entspannt. Am Abend sind wir in das Lokal am Strand gegangen, wo wir extra einen Tisch reserviert hatten, um das Spiel unserer Borussia schauen zu können.

Kellenhusen_20130817

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: