GCoFT: Alt Derp

Am heutigen Samstag traf sich der „Gentlemans Club of Finest Taste“ nach 7 monatiger Abstinenz im Restaurant Alt Derp in Kevelaer, um die Köstlichkeit von „Dry Aged Beaf“ zu testen, die eine Spezialität des Hauses ist: Die anwesenden vier Herren entschieden sich für zwei Portionen des DRY AGED BEEF PORTERHOUSE, einem „Rückensteak mit einem T-förmigen Knochen, bei dem auf der einen Seite ein Stück vom Roastbeef, auf der anderen ein großer Filetanteil liegt. Es wird bis zu acht Zentimeter dick geschnitten und wiegt dann um die 1.100 Gramm. Ein dicker Brocken. Steak für 2 oder 3 Personen“.

Getrocket wird das Fleisch in einem eigenen Raum aufbewahrt:

AltDerb1
Unser 2-Personen-Menu:

AltDerb2

Etwas Nachtisch gab es natürlich auch:

AltDerb3

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: